Ein liebevoller Absschied

Ein Großteil der Menschen, die den Tod eines geliebten Menschen verkraften müssen, hat den Wunsch mit dem Verstorbenen in Kontakt zu treten. Die Gründe hierfür variieren. In den meisten Fällen hat man einen tiefen Wunsch, sich ganz bewusst und persönlich von dem Verschiedenen zu verabschieden. Dieser Wunsch besteht vor allem, wenn die Person ganz plötzlich und unerwartet aus dem Leben geschieden ist. Sei es durch einen Unfall oder durch einen plötzlichen Herzinfarkt oder dergleichen.

Der Jenseitskontakt tut beiden gut

Niemand hat bei derartigen, plötzlichen Ereignissen die Möglichkeit, Dinge auszusprechen, die einem „auf der Seele“ brennen. Hierbei kann es sich um eine Liebeserklärung handeln, die man zu Lebzeiten viel zu selten ausgesprochen hat, Vergebung oder auch einfach nur eine ganz offizielle Verabschiedung.

In anderen Fällen ist es für Hinterbliebene von Bedeutung, bestimmte Problematiken anzusprechen und zu klären. Oftmals ist es Angehörigen wichtig, zu erfahren, wie es dem Verstorbenen jetzt geht. Sie wollen Sicherheit haben, dass es dem Verschiedenen gut geht. Haben Sie diese Gewissheit, fällt es oftmals deutlich leichter, endgültig Abschied zu nehmen.

Aber auch wichtige Veränderungen im eigenen Leben wie z.B. die Geburt eines Kindes, gesundheitliche oder berufliche Belange sind häufig Punkte, die Zurückgebliebene einem Verstorbenen mitteilen möchten.

Egal, was der genaue Grund für eine Kontaktaufnahme ist, in sämtlichen Punkten ist ein Jenseitskontakt hilfreich bei der Trauerarbeit. Er „befreit“ die zurückgebliebenen Menschen und gibt in vielen Fällen die verlorengegangene Lebensfreude zurück.
Gerade Menschen die durch den Tod einer ihnen nahestehenden Person in eine Sinnkrise gestürzt sind, erhalten neue Orientierung und neuen Auftrieb.



Die Meditation "Kontakt zu Verstorbenen"

Wie bereits bereits erwähnt, ist die Fähigkeit zu meditieren und sich dabei in einen anderen Bewusstseinszustand zu begeben für Anfänger sehr schwer. Vor allem wenn es um so ein schwieriges Thema w...

mehr


Leben nach dem Tod?

Die Frage nach einem Leben nach dem Tod beschäftigt sowohl die Menschen als auch die Philosophie schon seit dem Altertum und ist genau wie die Frage nach der Existenz "Gottes" ein Thema, das bisher...

mehr

Der Tod – Ein neuer Anfang

Der Tod eines geliebten Menschen ist ein Ereignis, das jeder in seinem Leben irgendwann erfährt. Trauer ist dabei eine normale Gefühlsreaktion auf einen schwerwiegenden Verlust. Gerade bei sensible...

mehr

Die Funktionsweise des Quantengedächtnisses

Natürlich stellt sich an diesem Punkt die Frage, wie das Quantengedächtnis funktioniert und warum es die Existenz eines Lebens nach dem Tod belegt. In ganz einfachen Worten gefasst: Das Quantengedä...

mehr

Warum Kontakt mit Verstorbenen aufnehmen?

Ein Großteil der Menschen, die den Tod eines geliebten Menschen verkraften müssen, hat den Wunsch mit dem Verstorbenen in Kontakt zu treten. Die Gründe hierfür variieren. In den meisten Fällen hat ...

mehr

Kontaktaufnahme mit Toten

Eine der gängigsten Formen der Kontaktaufnahme mit Verstorbenen ist kein selbstinitiierter Kontakt, sondern eine Kontaktaufnahme, die durch den Verstorbenen erfolgt. Unzählige Studien belegen, das...

mehr

Häufigste Nachtoderfahrungen

Wirft man einen Blick auf die zahlreichen Studien, die über Nachtoderfahrungen verfasst wurden, sticht eine Form der Nachtoderfahrung besonders hervor: Das Erleben der Gegenwart des Verstorbenen. ...

mehr